Flüchtlingshilfe aktuell – Bericht von unseren Einsätzen in der „Neuen Burg“

Bett Der Kirchenkreis Hamburg-Ost hat in der Straße „Neue Burg“ (hinter dem Rathaus) im Herbst eine Flüchtlingsunterkunft eingerichtet, in der bis zu 250 Menschen, die auf der Durchreise sind, eine Nacht verbringen können.
An mehreren Abenden haben Konfirmanden und auch Erwachsene aus unserer Gemeinde dieses Projekt unterstützt und von 17.30 – 20 Uhr die „Haus- und Bettenschicht“ übernommen. Nachdem alle Betten frisch gerichtet waren, wurden Kleidungsstücke sortiert, Duschgels und Windeln gezählt, Lebensmittel und Matratzen transportiert; alles, was gerade notwendig war. Die engagierten Teilnehmer waren von der Aktion sehr berührt.
Auf diesem Wege möchte ich allen Freiwilligen ganz herzlich danken. Das Projekt „Neue Burg“ muss Ende März leider aufgelöst werden, die Projekte für die Flüchtlingshilfe gehen dennoch weiter! Bei Fragen und Interesse melden Sie sich gerne bei mir!
Ihre Anja Pasche

Kirchengemeinde Wellingsbüttel Copyright: 2014