Adventliche Stunde

Der Diakonieverein bot im Dezember 2015 im Rahmen seiner Adventlichen Stunde die Begegnung mit Frau Ulrike Wohlgemuth an. Sie ist Koordinatorin für den Ambulanten Hospizdienst der Diakonie Alten Eichen.
Frau Wohlgemuth gab der festlich gestimmten Runde einen Einblick in die Arbeit des Hospizdienstes, insbesondere in den Einsatz der Ehrenamtlichen, die für ihre Aufgabe in der Sterbebegleitung intensiv geschult und ständig selber durch regelmäßige Gruppentreffen begleitet werden. Die Ausführungen von Frau Wohlgemuth wurden mit Interesse verfolgt und gaben Anlass zu vielen Fragen. Ausbildung und Begleitung der Ehrenamtlichen sind mit Kosten verbunden, So hatte der Vorstand unseres Vereins beschlossen, an dieser Stelle mit einer Zuwendung zu helfen.
Den Rahmen für die Adventliche Stunde bot der schöne Festsaal im Altersheim, der wie jedes Jahr liebevoll geschmückt die Gäste erfreute – auch mit festlich eingedeckter Kaffeetafel. Moritz Schott beglückte uns mit Musik und begleitete einige Adventslieder.

Kirchengemeinde Wellingsbüttel Copyright: 2014