Konzerte in der Lutherkirche

Orgel Musik, nur einen Spaziergang entfernt!
Die Konzerte in unserer Lutherkirche stellen eine schöne, hochwertige Ergänzung des reichen Hamburger Musiklebens in der City dar. Direkt vor der Tür im Alstertal können Sie Kirchenmusik erleben und genießen. Bereits in den 60er Jahren war die Lutherkirche durch den Namen Prof. Gerd Zachers als kirchenmusikalisches Zentrum am Hamburger Stadtrand (insbesondere mit avantgardistischem Programm) weithin bekannt geworden.
Auch heute noch stehen Kirchenvorstand und Kirchenmusiker für ein breit gefächertes Angebot kirchenmusikalischer Konzerte.

Konzerttermine

Wir laden Sie herzlich ein, unsere Konzerte in der Lutherkirche Wellingsbüttel zu besuchen. Wenn nicht anders angegeben, ist für unsere Konzerte der Eintritt frei, eine Kollekte für die Kirchenmusik wird erbeten.

Mai

Sonntag, 7. Mai, 17 Uhr
Lutherkirche
10 Euro Eintritt,
Schüler und Studenten frei!
Wellingsbüttler Orgelfrühling Teil III
Bruna, Mozart, Buxtehude, Frederichs und Mendelssohn
Orgel: Prof. Johannes Geffert (Köln)


Das CD-Releasekonzert des Ensembles „Elb ́an Flutes“ mit Musik für Gamben und Blockflöten aus barocken Zwischenwelten am Freitag, den 12. Mai 2017, 18 Uhr in Wellingsbüttel muss leider verschoben werden.

Sonntag, 28. Mai, 17 Uhr
Lutherkirche
10 Euro Eintritt,
Schüler und Studenten frei!
Wellingsbüttler Orgelfrühling Teil IV
Bach, Schönberg und Duruflé
Orgel: Prof. Matthias Neumann (Bayreuth/Hamburg)

Konzertvorschau

Montag, 5. Juni, 17 Uhr
Lutherkirche
10 Euro Eintritt,
Schüler und Studenten frei!
Wellingsbüttler Orgelfrühling Teil V
(Pfingstmontag)
Bach, Susteck, Hambraeus und Rihm
Orgel: Alexander Annegarn (Volksdorf)

Sonntag, 18. Juni, 17 Uhr
Lutherkirche
10 Euro Eintritt,
Schüler und Studenten frei!
Wellingsbüttler Orgelfrühling Teil VI
(Abschlusskonzert)
Bach, Reger, Duruflé
Orgel: Moritz Schott
 

4. Internationaler Wellingsbüttler Orgelfrühling

Der diesjährige Orgelfrühling beginnt mit einer jungen Gastorganistin aus Paris. Die hochkarätig besetzten Konzerte werden wieder sehr abwechslungsreich sein: mit Alter und Neuer Musik, Literatur großer Komponisten und Improvisationen wird der Wellingsbüttler Tradition Rechnung getragen.
Prof. Engels aus Dallas muss sein Konzert auf den 23. September verschieben. Für ihn spielt am 7. Mai Professor Johannes Geffert aus Köln. Beide Lehrer des Kirchenmusikers Moritz Schott.
Lesen Sie hier mehr über den Wellingbüttler Orgelfrühling.

Kirchengemeinde Wellingsbüttel Copyright: 2014