WeLLBLeCH – Time

Wellblech Am 18. September hatte WeLLBLeCH zum alljährlichen Herbstkonzert in die Lutherkirche eingeladen. Die Kirche war gut besucht. Unser Chorleiter, Boris Havkin, hat uns meisterhaft dirigiert. Wir haben viel Applaus bekommen und durften noch eine Zugabe spielen.
Hier könnte unser Bericht zu Ende sein. Aber vielleicht interessiert Sie ja, wie so ein Konzert vorbereitet und produziert wird? Das wollen wir hier berichten.
Zunächst braucht es eine Anzahl von Mitspielern. Wir sind zurzeit 21 und haben in der jetzigen Besetzung fünf Jahre Spielerfahrung. Für ein Herbstkonzert darf es aber noch ein wenig mehr sein. Kurz vor den Sommerferien teilt Boris Havkin neue Noten aus. Damit in den Ferien keine Langeweile auftaucht. Und damit wir nach den Ferien durchstarten können.
Dann kommt nämlich das Chorwochenende in Plön. In der Jugendherberge am See. 2016 schon zum vierten Mal. Freitag bis Sonntag. Üben, üben, üben. Die Verpflegung ist sehr ordentlich. Schönstes Sommerwetter. Abends noch ein Bier am Lagerfeuer. Dieses Mal mit vielen Liedern und dem Pop- und Gospel-Chor von St. Bernard, der dort auch gerade für ein Konzert probt.
Boris Havkin führt uns an diesen drei Tagen mit viel Herzblut zur Konzertreife. Einzelproben, Registerproben, Gesamtproben. Bis wir ein „Klangkörper“ sind. Und ziemlich müde am Sonntagabend.
Aber es hat sich gelohnt. Ein schönes Wochenende und wir sind fit für den Auftritt.
Zurück in Wellingsbüttel haben wir noch zwei Übungsabende. Boris legt Tempo vor. Immer wieder Üben der Einsätze und der Solopartien.
Am Sonntag, dem 18. September 2016, das Konzert. Einspielen eine Stunde vorher. Dann Beginn. Als erstes Stück das Trumpet Voluntary von Jeremiah Clarke. Danach ging alles wie von selbst.
Wellblech2 Es hat Spaß gemacht. Sie waren für uns ein tolles Publikum. Danke für den Applaus. Danke an Moritz Schott für die Orgelbegleitung. Danke auch an den Kirchgemeinderat, die Lutherstiftung und den Diakonieverein, die WeLLBLeCH unterstützen. Und wenn Sie mögen, können Sie uns wieder hören: Einmal im Monat im Gottesdienst, an Festtagen und nächstes Jahr bei unserem Herbstkonzert 2017.
Cornelia und Heinrich Rabeling.

 

Kontakt

Boris Havkin, Tel. 0179-5142817
Probentermin:
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr

Mehr über uns

Juni 2014

WeLLBLeCH stellt sich vor
⇒ Lesen Sie hier mehr über den Posaunenchor.

April 2014

Radtour
⇒ Radtour Posaunenchor WeLLBLeCH
Kirchengemeinde Wellingsbüttel Copyright: 2014